Konya Kelim, cm 286×166, Ende 19.Jh

Fahren Sie mit der Maus über das Bild um einen Ausschnitt zu vergrössern.

Unsere Liebe zu Flachgeweben zeigt sich regelmässig auch auf unserer Homepage www.atelier-irmak.ch, wo wir seit geraumer Zeit begleitend das jeweilige Highlight unseres Schaufensters vorstellen und auch diejenigen der vergangenen Monate betrachtet werden können.

Der aktuelle Klassiker stammt aus Zentral-Anatolien, wo vielfältige, geknüpfte und gewobene Einzelstücke mit eigenen charakteristischen Merkmalen zu finden sind. Der gute Erhaltungszustand dieser Schlitzkelims aus Konya trotzt seinem hohen Alter von über 100 Jahren und darf deshalb auch besonders hervorgehoben werden.

Obwohl zahlreiche Füllmotive auf und um die arttypischen Strahlenmedaillons angeordnet worden sind, erhält dieser Kelim bedingt durch fröhliche, bunte und doch zurückhaltende Farben und vor allem durch das weissgrundige Innenfeld eine ruhige Eleganz. Nicht nur am Boden, sondern auch als Wanddekoration wird er seine erfreuliche Ausstrahlung beweisen.

Die Stufenrauten und Sternmotive mögen im ersten Moment an Schneekristalle erinnern. Da diese jedoch nicht nur passend zur Weihnachtszeit erscheinen sollen, möchten wir Sie schmunzelnd darauf hinweisen, dass es sich vielmehr um Blütenmotive handelt und diese sich somit jeder Jahreszeit anpassen.

An dieser Stelle möchten wir uns für Ihr Vertrauen bedanken, dass Sie uns auch dieses Jahr erbracht haben und freuen uns bereits darauf, Sie auch im nächsten Jahr weiterhin fachmännisch beraten zu dürfen.

Aber vor allem wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie besinnliche und fröhliche Weihnachten und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und viel Vergnügen.

Previous post: ‚Drachen’-Shirvan, um 1920, cm 165×108

Next post: SHADDA, um 1920, cm 225×149