Konya Obruk antik, um 1880, cm 450×143

Fahren Sie mit der Maus über das Bild um einen Ausschnitt zu vergrössern.

Ist es nicht faszinieren, wie aufsteigende, simple Streifen in wechselnden, herrlichen Farben diese prächtige Eleganz ergeben können? ’Modern’ werden Sie sagen, dann dürfen wir dabei schmunzeln, denn dieses Flachgewebe aus dem anatolischen Konya-Gebiet ist um 1880 entstanden.

Aus der Region Obruk stammt dieser Kelim und fand ursprünglich als Decke seine Verwendung. Dabei bedeckte er nicht die Hauseinwohner, sondern vielmehr deren Hausrat, was zu kleinen Beschädigungen geführt hat, die wir jedoch fachmännisch restauriert haben.

Ob Sie nun Ihr Bett oder ein Sofa mit diesem Konya Obruk bedecken wollen, ihn in einem grosszügigen Entrée oder an einer Galeriewand als Kunstbehang hängen möchten oder ihn schlichtweg am Boden geniessen werden, es wird Sie nicht das moderne Erscheinungsbild für immer fesseln, sondern ganz einfach und wie schon seit über 100 Jahren seine Zeitlosigkeit.

Previous post: Kuba Shirvan, um 1900, cm 194×125

Next post: Sivas Verneh, um 1920, cm 365×154