Bordjalou Kazak, cm 224×147

Fahren Sie mit der Maus über das Bild um einen Ausschnitt zu vergrössern.

Der kaukasische Teppich, besonders die auch im Volksmunde bekannten ‚Kazak’, sind seit jeher wegen ihres geometrischen Musteraufbaus und wegen ihren charakteristischen, erfrischend kräftigen Farben in der Inneneinrichtung äusserst beliebt.

Sachkundige Teppichfreunde wissen allerdings, dass nicht jeder mit ‚Kazak’ bezeichnete Teppich gleich zur Gruppe der Sammlerteppiche gehört, sondern lediglich dekorative, qualitativ gute Gebrauchsteppiche sind.

Unser Bordjalou Kazak gehört zu den begehrten Stücken und zeichnet sich durch seinen hervorragenden Zustand aus. Die dichte, hochflorige Schafschurwolle ist arttypisch und hauptverantwortlich für den herrlichen Glanz und den fröhlich eleganten Ausdruck der Farben.

Der ungefärbte, braune Floranteil ist bereits oxydiert und bestätigt sein hohes Alter, da dieser Teppich um das Jahr 1900 angefertigt wurde.

Auffallend ist auch das um die zwei Hauptmedaillons angelegte geometrische Band im Innenfeld, das zwei Gebetsnischen darstellt, die horizontal gespiegelt sind.

Bleiben Sie einen Moment stehen und lassen Sie weitere Details und auch die mächtige Bordürenanordnung auf sich wirken. Wenn Sie diesen Bordjalou dann am Boden sehen, werden Sie seine Schönheit erst richtig erleben können.

Der Bordjalou Kazak ist ein Unikat – wir zeigen Ihnen gerne mehr.

Geniessen Sie weitere Besonderheiten auf

www.atelier-irmak.ch

Previous post: Tibet ‚Fensterteppich’, cm 144×99

Next post: Adiyaman Kürt, cm 284×107